Ostern in der Pfarrei

Home Blog Beiträge Ostern in der Pfarrei

Exemple

Ostern in der Pfarrei

Mit der Eucharistiefeier am Abend des Gründonnerstags ist die Gemeinde in das Zentrum dieser Ostertage eingetreten, die alle hineinnimmt in den Übergang des Lebens über Leiden und Sterben zur Auferstehung. Die liturgische Tradition der Fußwaschung hat auch diesmal in St. Marien stattgefunden, es fanden sich 12 Gemeindemitglieder aus allen Pfarrbezirken dazu ein. Pfarrer Iwan hat die Fußwaschung vorgenommen. Die Kommunion wurde in beiderlei Gestalt, Brot und Wein, angeboten. Der Leib Christi wurde zur Anbetung in den Seitenaltar gestellt. Die Feiern haben ihren Höhepunkt in der Osternacht am Samstag, 20. April. Die folgenden 50 Tage bis Pfingsten behalten diesen Festcharakter und werden geradezu wie ein einziger überbordender Festtag begangen. Die Pfarrgemeinde St. Marien lädt herzlich zur Mitfeier dieser Tage ein.

Hochfest der Auferstehung des Herrn

Samstag, 20. April:

11.00 Uhr Vorbereitung der Osternachtfeier für FirmbewerberInnen

21.00 Uhr        Osternachtfeier                                 St. Monika

21.00 Uhr        Osternachtfeier                                 St. Marien

22.30 Uhr        Osternachtfeier (Neokatechumenat) St. Petrus Westhofen

Sonntag, 21. April:

08.30 Uhr        Ostermesse                Krankenhauskapelle

09.45 Uhr        Ostermesse                St. Thomas Morus

09.45 Uhr        Ostermesse                St. Christophorus

11.00 Uhr        Ostermesse                 St. Marien

17.00 Uhr        Österliche Festandacht          St. Marien

Ab 18.00 Uhr Osterfeuer bei Sonnenregen auf Hof Holtschmidt für alle.

Ostermontag, 22. April:
(Kein Gottesdienst in der Krankenhauskapelle!)

09.45 Uhr        Messfeier                   St. Antonius

09.45 Uhr        Messfeier                   Heilig Geist

11.00 Uhr        Messfeier                   St. Petrus

11.00 Uhr        Messfeier                   St. Marien