Ma(h)lzeit mit Herzenssprechstunde

Home Blog Beiträge Ma(h)lzeit mit Herzenssprechstunde

Exemple

Ma(h)lzeit mit Herzenssprechstunde

Einmal im Monat lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Marien wieder Seniorinnen und Senioren zu einem gemeinsamen Mittagessen ins Pfarrheim von St. Marien in die Goethestraße ein. Ältere Gemeindemitglieder tischen deftige und leckere Mahlzeiten auf, niemand muss allein essen. Nach dem Essen besteht die Gelegenheit zu einer Herzenssprechstunde, Menschen nehmen sich Zeit zum Zuhören, zum Austauschen und Beraten. Am 27. Juni und am 22. August sind nochmal die Tische im Pfarrheim gedeckt. Nur 3 Euro als Kostenbeitrag werden erhoben. Wer mitessen möchte, sollte sich unter Telefon 16418 im Pfarrbüro anmelden.

Der Einsamkeit entgegenwirken, das ist das Anliegen der ehrenamtlichen Mitarbeiter der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien, die schon im letzten Jahr über mehrere Monate dieses Angebot realisiert haben. Es reiht sich ein in zahlreiche seniorengerechte Angebote der Gemeinde wie „Urlaub ohne Koffer“, der ökumenische Seniorenkreis oder der Begegnungsgarten oder die Friedensbank. Lore Kinkel als eine der ehrenamtlichen Beauftragten für die pastorale Arbeit mit älteren Menschen in der Gemeinde lädt ganz herzlich ein zu diesen Angeboten: „Mir ist bei unserer Mahlzeit besonders die anschließende Sprechstunde wichtig, in unserer schnelllebigen Zeit gehen Bedürfnisse älterer Menschen oftmals unter. Bei uns ist aber Zeit genug für sie da.“