Keine Lockerungen: Es bleibt alles beim Alten

Home Blog Beiträge Keine Lockerungen: Es bleibt alles beim Alten

Exemple

Keine Lockerungen: Es bleibt alles beim Alten

Die NRW-Landesregierung erlaubt das Feiern von Gottesdiensten fast ohne Corona-Beschränkungen. In der Pfarrgemeinde St. Marien und vielen anderen Gemeinden im Bistum kann dies aber so schnell nicht umgesetzt werden. Das bedeutet, dass die Messen unter denselben Bedingungen gefeiert werden wie seit Monaten schon: mit Maskenpflicht, Abgabe von Kontaktdaten, kein Gemeindegesang, Abstand, reduzierte Platzzahl in allen Kirchen.

Natürlich wird schnellstmöglich, aber mit Ruhe und Bedacht überlegt, ob und wie Lockerungen umgesetzt werden können. Die Gemeinde sieht sich auch in der Verpflichtung zum Schutz der Gottesdienstbesucher mit Augenmaß und Vorsicht zu agieren.

Die MarienMail und die Internetseite der Gemeinde werden zeitnah Änderungen veröffentlichen.

Die Gemeindeleitung bittet um Verständnis.