Fortbildung: Musik in der Wort-Gottes-Feier

Dekanatskirchenmusiker und Marien-Kantor Johannes Trümpler startet 2024 eine weitere Fortbildungs-Offensive. Am 27. April bietet Trümpler, ehemaliger Dom-Kantor in Dresden, zunächst eine Fortbildung für Wort-Gottes-Feier-Leiter an: Es geht um die musikalische Ausgestaltung von Wort-Gottesfeiern, die ja neben der Heiligen Messe einen eigenen Stellenwert in der Gottesdienstordnung einer jeden Gemeinde haben. Die Auswahl passender Lieder und Gesänge, die Vielfältigkeit der musikalischen Gestaltung, Tricks und Tipps
für Gottesdienste ohne Musiker/Organist(in), das Entdecken eigener Möglichkeiten und Kreativität für die musikalische Gestaltung und die grundsätzliche Bedeutung der Musik im Gottesdienst sind die Themen. Die Fortbildung im Pfarrheim von St. Marien beginnt um 17.30 Uhr. Am 6. Juli bietet Trümpler ab 18.30 Uhr eine Fortbildung in Liturgischem Orgelspiel an und am 7. Dezember geht es um
Orgelliteraturspiel. Rückfragen beantwortet Trümpler unter 01722933360 oder per Mail (johannes.truempler@schwerterkirchen.de).

Hier die Angebote im Überblick. Den Flyer von Johannes Trümpler findet man zum Download HIER!

27.4.2024 16 – 17:30 UhrFortbidung: Musik in der
Musikalische Gestaltung von Wortgottesfeiern
– ein Angebot für Wortgottesfeierleiter*innen
– Auswahl passender Lieder und Gesänge
– Vielfältigkeit der musikalischen Gestaltung
– Was tun ohne Organist*in?
Entdecken eigener Möglichkeiten und Kreativität für die musikalische Gestaltung
– Was bedeutet Musik im Gottesdienst?

6.7.2024 17 – 18:30 Uhr Liturgisches Orgelspiel
– Registrierung/Auswahl von Klängen als
Inspirationsquelle
– Registrierung zur Begleitung in Kombination
mit verschiedenen Begleitungsformen
– Registrierung in der Dramaturgie des
Gottesdienstes

7.12.2024 17 – 18:30 Uhr Orgelliteraturspiel
– Unterricht an selbst ausgewählten Stücken (bitte vorher angeben)
– Vorstellung passender Orgelliteratur zu liturgischen Anlässen