Patronatsmesse in St. Antonius am 15.6.

Vor 800 Jahren wirkten in Italien und Südfrankreich die Katharer. Sie befassten sich intensiv mit der Heiligen Schrift, ließen sie sich vielfach in ihre Muttersprache übersetzen, widersprachen in ihrer Laienpredigt aber inhaltlich der Auslegung der Kirche.
In diese Situation wurde Antonius durch Franziskus von Assisi geschickt, um zu predigen.
Antonius‘ Todestag ist der 13. Juni. Sein Wirken wird in der Heiligen Messe mit Pfarrer Guido Bartels am 15. Juni um 17 Uhr 30 gewürdigt. Hierzu wird herzlich eingeladen.