Lydiamesse am 15.6. in St. Viktor: Labyrinth – Wege des Lebens

Die Lydiamesse, ein ökumenisch gestalteter Wortgottesdienst, lädt am Samstag 15. Juni 2024, 18 – 20 Uhr in der St. Viktor-Kirche (Am Kirchhof 1, 58239 Schwerte) mit Meditation, Musik, Salbung, Predigt und Gebet dazu ein, das in der Kirche ausgelegte Labyrinth zu durchschreiten und den Wegen des Lebens nachzugehen.

Das Labyrinth ist am Samstag bereits ab 17.00 Uhr begehbar.

Im Labyrinth bewegen wir uns zur Mitte hin und von ihr weg, üben Richtungswechsel ein, gehen Wege, die wie Irrwege erscheinen. Das Labyrinth gibt Rätsel auf. Es gehört zu den ältesten Symbolen der Menschheit. Ein Labyrinth zu betreten, heißt, sich auf das Geheimnis des Lebens einzulassen, sich der eigenen Mitte zu stellen und sich auf den Wechsel von Werden und Vergehen, Freude und Trauer einzulassen.
Herzliche Einladung!