M
"

Schnellauswahl

Schnellauswahl

News

Gottesdienst

Lebensstationen

Kontakt

Arbeitskreis Asyl

Beratung und Begegnungscafé

Der Arbeitskreis Asyl kümmert sich ehrenamtlich um geflüchtete Menschen und deren Lebenssituation. Er besteht aus ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und wird unterstützt durch die Diakonie und Caritas der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden, Eine-Welt-Gruppen, einige Politikerinnen und Politiker, sowie vor allem durch Patenfamilien und interessierte Privatpersonen.

Die Kirchengemeinden in Schwerte unterstützen die Finanzierung der hauptamtlichen Stelle für koordinative Tätigkeiten vom Arbeitskreis Asyl. Organisatorisch ist die Stelle nach vielen Jahren beim SkF jetzt bei der Diakonie Schwerte angesiedelt.

Der Arbeitskreis Asyl tritt öffentlich Vorurteilen und Rassismus entgegen und informiert in Vorträgen zu Flüchtlingsschicksalen und Lebenssituationen.
Die Schwerpunkte des Arbeitskreises Asyl:

  • Begleitung Geflüchteter in Alltag, Schule und Beruf
  • Interessenvertretung für Geflüchtete in Politik, Verwaltung und Gesellschaft
  • Informationen durch Vorträge und regelmäßige Treffen
  • öffentliches Eintreten gegen Diskriminierung und Rassismus

Eine Beratung findet dienstags und mittwochs von 9.30 Uhr bis 12 Uhr im Büro vom Sozialdienst katholischer Frauen e.V., Goethestraße 22, statt.

Als niedrigschwelliges Angebot können Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte das Begegnungscafé im Pfarrheim St. Marien besuchen. Das Café hat dienstags und mittwochs geöffnet! Vor Ort sind Gäste aller Nationen willkommen, ebenso Helferinnen und Helfer.

In allen Bereichen kann ehrenamtlich mitgearbeitet werden.