Zurzeit finden Corona-Bedingt viele Treffen und Veranstaltungen noch immer nicht wieder statt, manches wird kurzfristig wieder abgesagt. Zu den meisten Treffen oder Veranstaltungen muss man sich vorher per E-Mail anmelden.

Die Arbeit mit Familien hat in der Kirchengemeinde St. Marien Schwerte einen besonderen Stellenwert. Angebote finden in den einzelnen Pfarrbezirken oder auf der Ebene der Gesamtgemeinde statt. Das neueste, Generationen-übergreifende Projekt ist die FamilienKirche in St. Thomas Morus in Villigst an Schroeders Gasse. Es gibt dort regelmäßige Angebote für Familien wie z.B. der “friday for familiy” oder ein Familienprogramm zur Fastenzeit und zu anderen Feiertagen. Es entstzeht derzeit ein breites Angebot für Familien, an dem Familien selber auch mitwirken können.

Auch die Vorbereitung auf die Erstkommunion verstehen wir als wesentlichen Bestandteil der Familienarbeit.

Familienkirche in Villigst

Im Frühjahr 2019 wurde das Projekt Familienkirche in Villigst in der Kirche St. Thomas Morus gestartet. Gemeinsam mit Familien der Pfarrei wurden Ideen gesammelt, wie eine solche Familienkirche aussehen könnte. Zuvor ist der Kirchenraum komplett ausgeräumt worden. Es geschah und geschieht noch eine Neugestaltung von Grund auf. Die kleine Kirche St. Thomas Morus  bietet sich dafür an, weil sie  über flexible Innenwände und ein großes Außengelände verfügt. Die Kirche ist gut erreichbar, es gibt genug Parkplätze.

Kirche, Gemeindehaus und Außenbereich sollen werden so umgestaltet werden, dass Glauben leben, Lernen und Feiern zum Erlebnis werden kann.

Wichtig: Das Ganze soll generationsübergreifend stattfinden, damit sich Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren dort wohlfühlen können. Natürlich auch alle gemeinsam; deshalb ist es unbedingt erforderlich, dass aus allen Generationen interessierte Gemeindemitglieder mitarbeiten.

Alles soll gemeinsam gestalterisch und inhaltlich geplant und durchgeführt werden. So wurden zum Beispiel alle Kirchenbänke entfernt, ein Labyrinth wurde auf den Boden gezeichnet, eine Bet-Ecke wurde neu gestaltet, eine Jahreskrippe ist entstanden, bei Veranstaltungen werden Bilder für unsere eigene Kinderbibel gemalt und es entsteht ein Bibel-Lese-Zelt.

Gemeinsam soll gestalterisch und inhaltlich geplant und durchgeführt werden. Dafür wurden bereits die Kirchenbänke entfernt, ein Labyrinth auf dem Boden gezeichnet und die Betecke neu gestaltet.

Wer sich für das Projekt Familienkirche interessiert, kann sich hier den aktuellen Flyer herunterladen:
Flyer Projekt
Flyer Termine

Immer der letzte Newsletter zum herunterladen:
Newsletter

Friday for Family

Um die Ideen der FamilienKirche zu planen und umzusetzen treffen sich alle Interessierte jeweils am ersten Freitag im Monat zu einem „Friday for Family“.

Dabei wollen wir nicht nur das neue Projekt gestalterisch gemeinsam angehen, sondern auch inhaltlich sofort beginnen nach dem Motto: „Wenn nicht der HERR das Haus baut, mühen sich die Bauleute umsonst…”

Wir treffen uns jeweils um 17 Uhr zu einem kurzen Wortgottesdienst, der von den unterschiedlichen Generationen gestaltet wird. Hier können wir neue Gottesdienstformen erproben.

Danach gehen wir in die gestalterische und inhaltliche Planung und Umsetzung und können den Abend mit einem gemeinsamen Abendessen (als „Mitbringfete“ gestaltet) ausklingen lassen… Auf diese Weise kann die generationen-übergreifende FamilienKirche Gestalt gewinnen.

Termine 2022: | 01.04. | 06.05. | 03.06.

(Corona-bedingt kann es noch zu Absagen kommen. Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden, Anmeldungen sind dringend erforderlich unter familienkirche@schwerterkirchen.de)

Tageseinrichtungen für Kinder

In unserer Pfarrei gibt es drei Tageseinrichtungen für Kinder:

Familienzentrum Arche Noah, Haselackstr. 20, 58239 Schwerte

Kindertagesstätte Don Bosco, Kopernikusstr. 23, 58239 Schwerte

Kindertagesstätte St. Petrus, Westhofen St. Peterweg

“Offene Kirche am Ruhrtalradweg” in Geisecke

In den Monaten Mai bis September öffnet die Pfarrgemeinde die Kirche St. Antonius am Brauck 7 jeden Samstag Nachmittag von 15 Uhr bis 17.30 Uhr. Um 17.30 Uhr beginnt entweder eine Heilige Messe oder ein Wortgotesdienst. In der Zeit davor bietet die 1936 erbaute Kirche, nur wenige Hundert Meter vom Ruhrtalradweg entfernt, eine Möglichkeit zur Rast. Für Spaziergänger oder Wanderer, Radfahrer oder einfach nur Menschen, die einen stillen Platz suchen. Es sind immer zwei “Gastgeber” aus der Gemeinde anwesend.

     

Informationen zur Offenen Kirche am Ruhrtalradweg zum Download hier

Krabbel- und Spielgruppen

Spielgruppe der Caritas

In die Spielgruppe werden Kinder ab 1 ½ Jahren aufgenommen. An zwei Vormittagen in der Woche werden sie auf den Kindergarten vorbereitet. Die Gruppe wird von zwei qualifizierten Mitarbeiterinnen geleitet.

Ort: Pfarrheim St. Marien, Goethestr. 22
Zeit: Montags und Mittwochs von 9.00 h – 12.00 Uhr.
Kosten: 40 € pro Kind und Monat.
Anmeldung und nähere Information über:

Sozialdienst kaholischer Frauen (SKF) Schwerte
Tel.: 02304/16761
E-mail: skf@skf-schwerte.de
http://www.skf-schwerte.de

Eltern-Kind-Gruppe „Hoppelhäschen“ Westhofen

Bei den Hoppelhäschen treffen sich Eltern und Kinder zu einer gemütlichen Runde im Pfarrheim. Es wird gemeinsam gesungen, gespielt, gebastelt und geklönt. Die Möglichkeiten sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen sind genauso wichtig wie die gemeinsamen kreativen Projekte mit den Kindern. Das Treffen ist jeden Dienstag von 9 bis ca. 10.30 Uhr.

Ort: Pfarrheim St. Petrus, Westhofen, St.-Peter-Weg 4
Weitere Informationen über christine.hohmann@schwerterkirchen.de

oder über die Gemeindeagentur Westhofen, st.petrus@schwerterkirchen.de

Titel

Kleinkinder-Spielgruppe Geisecke

Gruppe für Kleinkinder ab 1 Jahr mit Elternteil.

findet zur Zeit nicht statt weil es nicht genug Kinder sind.

Bei Bedarf bitte Kontakt aufnehmen

Ort: Pfarrheim St. Antonius
Weitere Informationen über die Gemeindeagentur Geisecke
st.Antonius@schwerterkirchen.de

Beratung in verschiedenen Lebenslagen

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) setzt sich für sozialgefährdete Kinder, Jugendliche, Frauen und deren Familien ein und bietet ihnen in schwierigen Lebenssituationen Beratung, Unterstützung und Hilfe. Die Hilfsangebote sind kostenlos und können unabhängig von Religion, Nationalität, Familienstand, Alter und Geschlecht angenommen werden. Die Beratung ist vertraulich; die Mitarbeitenden unterliegen der Schweigepflicht.

Kontakt: skf@skf-schwerte.de
Tel.: 02304 / 16 7 61
www.skf-schwerte.de

Kinder- und Familiengottesdienste

Die Termine der Kinder- und Familiengottesdienste sind auf dieser Internetseite beim aktuellen Gottesdienstplan zu finden. Besondere Aktionen wie etwa Familienmessen unter freiem Himmel werden besonders angekündigt.

Sonnenregen gGmbH

Die „Sonnenregen gem. Gesellschaft für Reiten, Musik und ganzheitliches Leben gGmbH“ ist eine Gemeinschaft von Christen und Christinnen, denen die ganzheitliche Lebensgestaltung auf der Grundlage unseres Glaubens wichtig ist. Die Freude an Gottes Schöpfung, an Pferden, anderen Tieren und an der Musik erleben wir auf einem Reiterhof in Ergste.

Weitere Informationen unter: www.sonnenregen-schwerte.de

Kommunionvorbereitung

Im Jahr 2021/22 verändert sich das bisherige Konzept der  Kommunionvorbereitung. Sie dauert ab nun nur noch ein halbes Jahr. Ein guter Zeitpunkt ist die dritte Klasse:

Die Kinder und Eltern werden nach den Sommerferien zu einem Infoabend vor den Herbstferien eingeladen. Konkret starten wird die Kommunionvorbereitung nach den Herbstferien. Die Erstkommunion wird nach Ostern gefeiert.

Genaue Infos finden Sie derzeit unter

www.kommunionvorbereitung-in-schwerte.de

Taufe

Taufgottesdienste finden i.d.R. am ersten und dritten Sonntag eines Monats um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Marien statt.

Die Taufe ist die Eingliederung in die Lebensgemeinschaft mit Jesus Christus und in die Gemeinschaft der Kirche. Dies soll auch in der Feier der Taufe deutlich werden. Darum werden in einer Feier möglichst mehre Kinder, bei uns bis zu vier, getauft.

Klären Sie rechtzeitig Ihren Terminwunsch mit dem Pfarrbüro St. Marien. Der jeweilige Geistliche wird sich rechtzeitig mit Ihnen wegen eines Taufgesprächs in Verbindung setzen.

Für die Auswahl der Taufpaten beachten Sie bitte, dass einer katholisch und gefirmt sein muss. Getaufte anderer christlicher Gemeinschaften können gern als Taufzeugen teilnehmen. Wer aus der Kirche ausgetreten ist oder nicht getauft wurde, kann kein Taufpate oder Taufzeuge sein.
Bei Unklarheiten helfen wir Ihnen gern.

Klären Sie bitte rechtzeitig Ihren Terminwunsch mit dem Pfarrbüro St. Marien (st.marien@schwerterkirchen.de, Tel.: 02304/16418). Ein Geistlicher wird sich rechtzeitig mit Ihnen für ein Taufgespräch in Verbindung setzen.